Die Freizeitaktivitäten der Residenz der Hameaux des Marines in Oléron

Île d'oleron - les marines

Willkommen in der Region Poitou- Charente auf der Insel von Oléron ! Die Insel von Oléron stellt zahlreiche Aktivitäten, ein wichtiges Kulturerbe und wundervolle Strände bereit… Wenn man Naturliebhaber ist, sollte man den Reichtum der Umgebung von Poitou- Charente während Ihres Aufenthaltes oder Ihres Urlaubs nicht verpassen. Die Residenz Hameaux des Marines und Terres de France hat Ihnen eine Auswahl herausgesucht unter der Rubrik: ile d’Oléron/la région

Kostenlos/ im Preis inbegriffen:

  • Beheiztes Schwimmbad und Hallenbad (vom 30. März bis 11. November)
  • Kinderspielplatz
  • Tischtennis (Schlägerverleih)
  • Bouleplatz (Bouleverleih)
  • Auskunft über die touristischen Freizeitaktivitäten auf Oléron und in der Region Poitou-Charente am Empfang

Kostenpflichtig/ Optional :

  • Fahrradverleih
  • Lieferung von Hefegebäck und Brot zu den Landhäusern im Juli-August (mit Reservierung am Empfang)
  • Lieferung von Meeresfrüchteplatten im Juli-August ( mit Reservierung am Empfang)
  • Lieferung von Zeitungen zu den Landhäusern im Juli-August ( mit Reservierung am Empfang)
  • Möglichkeit einer kostenlosen Beratung für ein Programm während des Aufenthaltes (mit evtl. Reservierung der Freizeitaktivitäten- zahlreiche Tarife sind vorher verhandelbar durch Partnerschaften)durch eine Nachfrage am Empfang.

 

Kostenlose Aktivitäten in Oléron

  • Strand
  • Wander- und Radwege
  • Feinkostmärkte und regionale Produkte
  • Angeln: Surf Casting, zu Fuß

Weitere Aktivitäten in Oléron rund um die Marines:

  • Touristischer Petit-Train (während der Saison): Täglicher Fahrten (außer sonntags)_am Eingang des Geländes; für die Dorfmärkte und einer Abfahrt dienstags,-am Eingang des Geländes; für die Nachtmärkte des Hafens von Saint Denis d’Oléron
  • Angeln ( Surf Casting, auf dem Meer, zu Fuß – mit Guide)
  • Reiterhof mit Eseln
  • Schulen von Wassersportarten und Verleih (Segeln, Surfen, Body Board, Kite-Surf, Windsurfen, Strandsegeln, Stand Up Paddle, Kanu-Kajak, Motorboot und Jet Ski)
  • Motorbootsausflüge oder mit dem Katamaran (Fort Boyard, Insel von Aix, La Rochelle…)
  • Sporttauchen
  • Strandclub und Animationen am Strand: Schatzsuche…
  • geführte Ausflüge: Watt, Austernfarm, Salinen, Weinberge, Fauna und Flora…
  • Bäderkurzentren, Heilbäder und Spa
  • Golf: 9 Löcher und Minigolf
  • Tennis
  • Helikopterflug, Ultraleichtflugzeug, Paramotorflug
  • Tretmobil- Verleih
  • Diskotheken, Bars/Restaurants, Bowling, Casino
  • Aquapark Iléo
  • Freizeitpark für Kinder
  • Hochseilgarten, Paintball/Lasertag, Motorrad und Quad fahren
  • Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen
  • Zoo und Aquarium
  • Handwerksdörfer

 

 

Die Region Poitou-Charente hat ein großes kulturelles und gastronomisches Erbe und besitzt zahlreiche pittoreske und wilde Landschaften- ideal für Naturliebhaber. Die Residenz Hameaux des Marines befindet sich an der Spitze der Insel von Oléron in Saint Denis d’Oléron. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen befinden sich in der Nähe.

Nicht zu verpassen:

  • Der Leuchtturm von Chassiron
  • Austernfarm in Oléron
  • Vogelpark der Insel von Oléron
  • Saint Pierre d’Oléron: (10min von Marines -Oléron entfernt) Eine Provinzhauptstadt des Hauptkantons und Ballungsraum der Insel von Oléron, die Stadt ist eine der zwei Provinzhauptstädte des Inselkantons
  • La Cotinière: (10min von Marines- Oléron entfernt) Ein charmantes Fischerdorf, kleines Fischerdorf, das sich lohnt zu entdecken während Ihres Aufenthaltes auf der Insel von Oléron. Angebot von Führungen während der Saison
  • Fort Boyard: (15min von Marines-Oléron entfernt) Eine Berühmtheit voller Geschichte… gegenüber der Stadt La Rochelle
  • Die Burg von d’Oléron (30Min von Marines- Olérons entfernt) Entdecken Sie die Festung und die Zitadelle der antiken Stadt, die sich auf der Insel d’Oléron befindet
  • Saint Trojan les Bains: (30min von Marines-Oléron entfernt) Village de pierres et d’eau (Stein-und-Wasser-Stadt) befindet sich im Süden der Insel von Oléron in dem Département Charente-Maritime, in der Gemeinde Saint Trojan les Bains
  • Marennes d’Oléron: (45min von Marines-Oléron entfernt) Diese touristische Stadt wird von dem Glockenturm und der Vorhalle der Pfarrkirche von Charente-Maritime
  • Hiers Brouage: (50min von Marines-Oléron entfernt) Zitadelle und historischer Salzhandelshafen in Charente-Maritime
  • Zoo von Palmyre: ( (50 min von Marines-Oleron entfernt) Ein Zoo mit Landschaftsgarten. Der Zoo von Palmyre ist ein privater Zoo 50km der Insel von Oléron entfernt
  • Rochefort: (50min von Marines-Oléron entfernt) Ein bemerkenswertes Kulturerbe mit einem alten Bau eines Hafens der nationalen Marine. Rochefort besitzt ein kulturelles Erbe, das eines der wichtigsten in Frankreich ist.
  • Meschers sur Gironde: (1Std. 20min von Marines-Oléron entfernt) Eine prachtvolle Sehenswürdigkeit ist das kleine Fischerdorf, das sich Anfang des 20. Jahrhunderts zu einem Badeort verwandelt hat.
  • Saintes: (1Std.30min von Marines-Olérons entfernt) Ein kulturhistorisches Erbe ist die Gemeinde von Saintes mit der Gesamtheit des galloromanischen Erbes- mittelalterlich und klassisch.
  • La Rochelle: (1Std.30 min von Marines-Oléron entfernt) Milleniumsstadt am Rande des Atlantiks

 

 

Der Strand der Huttes auf der Insel Oléron:

Der Strand der Huttes, 400 Meter unseres Geländes entfernt, ist ein sehr großer feinsandiger Strand. Seit mehreren Jahren hat es die Klassifizierung als “Pavillon bleu” für seine Wasserqualität. Ein Teil des Strandes ist eine Zone, die mit Pavillons begrenzt und im Sommer von Bademeistern beaufsichtigt wird.

In der Nähe findet man eine Tauchschule namens “Diabolo Fun”. Diese offeriert einen Verleih von Ausrüstung und Equipment, aber auch Surf- StandUp Paddle- und Strandsegelunterricht. Dieser Teil der Küste ist einer der Lieblingsplätze für Surfer, Windsurfer und Kitesurfer.

Desweiteren wird der Strand von Anglern zu Fuß genutzt, die sich eine Freude damit machen ihre Sportart (geregelt) in 2 Arten von Watten auszuüben- eins ist felsig, das andere sandig. Dort können sie auch, ob klein oder groß,  die Wassertierwelt (Spinnen, Taschenkrebse, Scheidenmuscheln, Venusmuscheln, Herzmuscheln, Austern..) je nach den Gezeiten erkunden.

Unsere Residenz befindet am Ende der Insel, 4km von dem Leuchtturm von Chassiron entfernt. Sie ist Teil der Gemeinde St Denis, die sich an beiden Berghängen dieser befindet. Sie finden uns im Westen, wobei unser Heimathafen im Osten liegt, der 4km entfernt ist. Der Hafen ist ein sehr schöner und lebhafter Jachthafen, wo man exzellente Restaurants findet, die auf die Promenade am Meer zeigen.

Ganz in der Nähe befindet sich ein schöner Strand- “La Boirie”. Er ist der ruhigste Strand und die Wassertiefe ist die Geringste auf der ganzen Insel, wo sich im Sommer ein Strandclub einrichtet, um die Kinder und Familien zu unterhalten. Jede Saison gibt es auch einen Jahrmarkt und jeden Dienstag einen nächtlichen Markt mit allen Arten des Handwerks.

Und jede Gelegenheit bietet sich selbstverständlich für einen wundervollen Spaziergang.

surf-ile-oleron